Impressum der Kanzlei Kuder

Informationen nach TMG, RStV und DL-InfoV

Betreiberin
der Seite ist die Kanzlei Kuder.

Vertretungsberechtigte der Kanzlei und Verantwortliche
im Sinne des Telemedienrechts ist Arnhilt Kuder, Heidelberg.

Kanzleiadresse
Weberstraße 2
69120 Heidelberg
Telefon: +49 (0) 6221 5 02 56 - 0
Telefax: +49 (0) 6221 5 02 56 - 10
E-Mail: info(at)kanzlei-kuder.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung
der Kanzleiangehörigen: Rechtsanwältin der Bundesrepublik Deutschland

Zuständige Rechtsanwaltskammer
Rechtsanwaltskammer Karlsruhe
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Reinhold-Frank-Straße 72 · 76133 Karlsruhe
Telefon: +49 (0) 721 2 53 40 · Telefax: +49 (0) 721 2 66 27
E-Mail: info(at)rak-karlsruhe.de

Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind:
  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE).

Die berufsrechtlichen Regelungen sind auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer unter Berufsregeln und Rechtsprechung abrufbar.

USt-IdNr.: DE258865954

Berufshaftpflichtversicherung
R+V Allgemeine Versicherung AG, Taunusstraße 1, 65193 Wiesbaden
Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet.

Hinweis nach §§ 36, 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die
Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft
Rauchstraße 26 · 10787 Berlin
Telefon +49 (0)30 2844417-0 · Telefax +49 (0)30 2844417-120
E-Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org
http://www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de
zuständig.
Die Kanzlei Kuder ist grundsätzlich bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft teilzunehmen.

Vermeidung von Interessenkonflikten
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.